Jetzt 2022 starten

Ukulelenunterricht in Lübeck für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Moin, toll, dass du auf der Website der RockPop Schule Lübeck vorbeischaust.

Hier geht es um Ukulelenunterricht in Lübeck, was dich bei uns erwartet und worauf wir in unserem Unterricht Wert legen. Hier erhältst du Infos, die dich neugierig machen sollen und dir den Einstieg erleichtern werden.

Die Ukulele ist ein tolles Einsteiger-Instrument. Schnell versteht man die Grundlagen und kann dann unkompliziert viele Songs mit ein paar Akkorden begleiten. Die Ukulele mit ihren vier Saiten und dem bequemen Saitenabstand eignet sich hervorragend zum Einstieg sowohl für Kinder als auch für Jugendliche und Erwachsene, da die noch ungeübten Finger der Greifhand etwas mehr Platz haben und sauberes Greifen dadurch erleichtert wird. Sie ist auch eine gute Wahl als Einsteigerinstrument, wenn Gitarren noch zu groß sind oder die 6 Saiten zu kompliziert erscheinen, da sich das Erlernte später leicht auf die Gitarre übertragen lässt.

Gleich ab der ersten Stunde lernst du ganze Songs zu begleiten und auch Melodien zu spielen.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass man schon für wenig Geld ein gut klingendes Instrument erwerben kann.

Acht Gründe, Ukulele spielen zu lernen in Lübeck - an der RockPop Schule

1. An der RockPop Schule Lübeck unterrichten professionelle Lehrer und Lehrerinnen mit jahrelanger pädagogischer und künstlerischer Erfahrung 

2. Die Unterrichtsräume sind top ausgestattet.

3. Die von unseren Musiklehrer/innen ausgewählten Unterrichtsinhalte und Lehrmaterialien sind auf dich und deine Interessen abgestimmt und ermöglichen es dir, in deinem eigenen Tempo voranzukommen um so deine Ziele zu erreichen.

4. Die RockPop Schule Lübeck befindet sich in zentraler Lage in Lübeck und ist dadurch sehr gut mit dem Bus oder mit der Bahn zu erreichen.

5. Auf Wunsch bieten wir dir den Unterricht auch als Online-Unterricht an. Dafür benötigst du nur ein Smartphone, Tablet oder Computer und eine Internetverbindung.

6. Zusätzlich zum wöchentlichem Einzel- oder Gruppenunterricht bietet die RockPop Schule Lübeck auch 6-wöchige Kurse für erwachsene Anfänger und leicht Fortgeschrittene an.

7. Für die 5 bis 12-jährigen Schüler veranstaltet die RockPop Schule jährlich ein Schülerkonzert. Hier kommen die „Kleinen“ ganz groß raus.

8. Einmal im Jahr findet das große Festival der RockPop Schule im Werkhof Lübeck statt. Hier sammeln über 100 der besten Schüler in über 30 Bands ihre ersten Live-Erfahrungen vor einem großen Publikum. Jedes Jahr werden neue Bandprojekte  zusammengestellt und von unseren erfahrenen Dozenten gecoacht.

Benötige ich eine eigene Ukulele für den Ukuleleunterricht?

In den Unterrichtsräumen der RockPop-Schule Lübeck stehen verschiedene Ukulelen zur Verfügung. Trotzdem empfehlen wir jedem Ukulelenschüler seine eigene Ukulele zum Unterricht mitzubringen. Da sich alle Instrumente in der  Korpusgröße oder Halsdicke unterscheiden, spielt man am sichersten auf dem Instrument, welches man gewohnt ist.

Welche Ukulele empfiehlt sich als Einsteigerinstrument?

Es gibt schon im untersten Preissegment (ab ca. 30€) gut klingende Instrumente, zum Beispiel von Harley Benton, Ortega und Baton Rouge, die für den Einstieg in das Ukulelespiel durchaus geeignet sind.

So verläuft eine Probestunde an der RockPop Schule Lübeck

Eine kostenlose Probestunde hilft dir dabei, deinen Ukulelelehrer kennenzulernen und besser entscheiden zu können, ob die Ukulele das ideale Musikinstrument für dich ist. 

Wenn du dich oder dein Kind für eine Probestunde an der RockPop Schule Lübeck anmeldest, bekommst du nach kurzer Zeit eine Rückmeldung und einen Termin für deine kostenlose Probestunde.

In der Probestunde probiert ihr dann verschiedene einfache Akkorde und Schlagmuster aus, die du in wenigen Minuten leicht mitspielen kannst. So lernst du nicht nur deinen Musiklehrer sondern auch deine Ukulele, besser kennen.

Was geschieht nach der Probestunde?

Wenn du die Probestunde absolviert hast, kannst du gerne ein paar Tage in dich gehen und dir überlegen, ob der Ukulelenunterricht in Lübeck an der RockPop Schule etwas für dich ist. Schließlich braucht auch Ukulele spielen lernen Geduld und regelmäßiges Üben.

Du hast dich entschieden und möchtest weitermachen? Dann melde dich einfach im Büro der RockPop Schule oder schreibe uns eine Email.

Unsere

Specials

Wissenswertes über das Instrument Ukulele

Die Ukulele (der Name bedeutet hüpfender Floh, vermutlich wegen des hellen Klanges und der flink auf dem Instrument herumhuschenden Finger) ist in der Form, in der wir sie kennen, auf Hawaii entstanden. Portugiesische Einwanderer brachten in der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts Braguinhas und Cavanquinhos mit, viersaitige Instrumente aus ihrer Heimat, aus denen sich dann die Ukulele entwickelte. Das kleine Instrument wird oft zur Liedbegleitung mit Akkorden eingesetzt, es gibt allerdings auch sehr virtuose Spieler wie zum Beispiel Jake Shimabukuro, der mit einer hinreißenden Version von George Harrison‘s „While My Guitar Gently Weeps“ bekannt wurde und ganze Ensembles, wie das Ukulele Orchestra of Great Britain, welches die Ukulele in ganz andere Dimensionen transportiert.

Im wesentlichen gibt es Ukulelen in vier Größen, die sich, anders als zum Beispiel bei Saxophonen, meist nur in der Größe unterscheiden.

  • Die kleinste und am weitesten verbreitete Type ist die SopranUkulele mit einer Gesamtlänge von ca. 54 cm und einer Mensur (Länge der Saiten) von ca. 35 cm.
  • Etwas größer ist die Konzert-Ukulele mit einer Gesamtlänge von ca. 59 cm und einer Mensur von ca. 38 cm.
  • Die größte der gleich gestimmten Ukulelen ist die Tenor-Ukulele mit einer Gesamtlänge von ca. 66 cm und einer Mensur von ca. 43 cm.
  • Eine Sonderrolle nimmt die vergleichsweise seltene Bariton-Ukulele mit einer Gesamtlänge von ca. 77 cm und einer Mensur von ca. 50 cm ein, da sie anders gestimmt wird.

Neben diesen 4 Hauptarten gibt es noch die eher seltene Sopranino-Ukulele, die noch kleiner ist und die BassUkulele, die aber eigentlich eine Bassgitarre in Ukulelenform ist. 

Für Sopran-, Konzert- und Tenor-Ukulelen gibt es zwei gängige Stimmungen. Die ursprüngliche Stimmung a, d, fis, b wandelte sich im Folgenden durch die Anpassung an Jazz-Tonarten einen Ganzton herab und so findet man heute meistens die Stimmung g, c, e, a.
Bariton-Ukulelen werden in d, g, b, e gestimmt. Wir verwenden hier die internationale Bezeichnung b für den Ton, der in deutscher Schulmusik oft noch als h gelernt wird.

Da Sopran-, Konzert- und Tenorukulelen gleich gestimmt werden, ist es für den Unterricht bei uns in der RockPop Schule nicht von belang, welche Ukulelen-Größe man bevorzugt. Du kannst einfach die Größe auswählen, die dir am Besten gefällt.

Im Unterschied zur Gitarre ist bei diesen Stimmungen die vierte Saite (g) oktaviert und somit höher als die mittleren Saiten gestimmt. Diese sogenannte rückläufige Stimmung verleiht der Ukulele den unverwechselbaren, „exotischen“ Klang. Nicht nur Tenorukulelen, insbesondere auch Bariton-Ukulelen werden jedoch auch oft mit tiefer vierter Saite gestimmt. Das erweitert den Tonraum nach unten und hilft zusätzlich, wenn man später auf die Gitarre umsteigen will.

Wer ist mein Ukulelelehrer?

Z.Zt. unterrichten sieben professionelle Ukulelelehrer und Gitarrenlehrer an der RockPop Schule Lübeck. Weitere Informationen zu unseren Musiklehrern/innen findest du unter dem Menüpunkt „Über Uns“

Ukulele Einzel- oder Gruppenunterricht?

An der RockPop Schule Lübeck kannst dich für Einzel- oder auch für Gruppenunterricht entscheiden. Damit du einen kleinen Überblick über die Vorteile und Unterschiede der jeweiligen Unterrichtsart bekommst, haben wir sie hier für dich aufgeführt:

Ukulele-Einzelunterricht

Der Ukulele-Einzelunterricht ermöglicht dir volle Konzentration auf den Lerninhalt und auf die Kommunikation zwischen dir und deinem Ukulelelehrer. Speziell dich interessierende Spieltechniken und Musikstile können hier vertieft werden und der Unterricht wird gezielt auf deine individuellen Bedürfnisse ausgerichtet. Du und deine Interessen stehen im Mittelpunkt.

Der Einzelunterricht eignet sich vor allem für Schülerinnen und Schüler, die schon ein bisschen mehr Erfahrung im Ukulelespiel gesammelt haben und nun gezielter an speziellen Themen arbeiten möchten.

Zusätzlich bietet der Einzelunterricht die größtmögliche Flexibilität, weil du entweder regelmäßigen Unterricht oder jeweils extra ausgemachte Einzelstunden per 5er- oder 10er-Karte buchen kannst.

Ukulele-Gruppenunterricht

Der Gruppenunterricht findet in der RockPop Schule Lübeck mit 2 bis 5 Teilnehmer/innen statt. Gerade für Einsteiger ist der Gruppenunterricht ideal. Der Kontakt mit Gleichgesinnten ist sehr motivierend und durch das gemeinsame Musizieren gewöhnt man sich auch daran, überhaupt mit anderen Instrumenten und Musiker/innen gemeinsam Musik zu machen. Oft sind sogar Freundschaften innerhalb einer Gruppe entstanden. Zudem kostet der Gruppenunterricht deutlich weniger pro Person als der Einzelunterricht.

Ukulele spielen lernen im Online-Unterricht

Auch Ukulele spielen lernen im Online-Unterricht ist an der RockPop Schule Lübeck möglich. Bei unserem Online-Musikunterricht kannst du ganz bequem von zuhause aus mit deinem Lehrer zusammen dein Instrument erkunden und deine ersten Songs lernen. Dazu erhältst du auch kurze Videos und Noten zugeschickt.

KLICKE HIER UND MELDE DICH ZU EINER KOSTENLOSEN PROBESTUNDE AN

Wir hoffen, deine Neugier geweckt zu haben und laden dich ein, bei uns eine kostenlose Probestunde zu nehmen, einen Probemonat zu buchen oder einen Einsteigerkurs zu besuchen.

Wir freuen uns auf dich.

Unsere

Ukulelenlehrer

Daniel Vorpahl

Gitarre, Bass und Ukulele

Niclas Jawinsky

Gitarre und Ukulele

Florian Seyfarth

Gitarre, Bass und Ukulele

Florian Brügge

Gitarre, Bass und Ukulele