Jetzt 2022 starten

Saxophonunterricht in Lübeck für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Hallo! Toll dass du auf der Webseite der RockPop Schule Lübeck vorbeischaust. Damit du dir ein möglichst genaues Bild von deinem Wunschinstrument und dem dazugehörigen Unterricht machen kannst, haben wir hier einige interessante Informationen für dich zusammengestellt.

Ganz gleich ob Rock, Pop, Funk, Jazz, Blues, Folk oder Klassik – das Saxophon spielt überall eine herausragende Rolle und fasziniert durch seine Ausdruckskraft. Während man in der klassischen Musik eher eine ausgeglichene Tonbildung anstrebt, versuchen der Rock/Popmusiker und der Jazzmusiker einen sehr persönlichen Ton zu formen. Deshalb klingt das Saxophon dann oft sehr expressiv und ähnelt der menschlichen Stimme.

Warum die RockPop Schule für Saxophonunterricht in Lübeck genau das Richtige für dich ist

Die Saxophonlehrer der RockPop Schule Lübeck gelten als die Experten für Saxophonunterricht im Bereich Rock, Pop, Soul und Jazz in Lübeck.

Hier unterrichten professionelle, gut ausgebildete und motivierte Saxophonlehrer mit jahrelanger Erfahrung am Instrument, auf der Bühne und im Umgang mit Musikschüler/innen.

Dies garantiert einen hochwertigen und praxisorientierten Musikunterricht, sowie einen intensiven Kontakt zur Musikszene.

Im Saxophonunterricht in der RockPop Schule lernst du nicht nur stupide Musikstücke nach Noten. Da gerade das Saxophonspiel Freiheit an Melodie, Emotion und Ausdruck braucht, bringen wir dir auch die freie Improvisation bei.

Hier kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen.

Für die 5 bis 12-jährigen Schüler veranstaltet die RockPop Schule jährlich ein Schülerkonzert. Hier kommen die „Kleinen“ ganz groß raus.

Beim jährlich stattfindenden Festival der RockPop Schule im Werkhof Lübeck sammeln über 100 der besten Schüler ihre ersten Live-Erfahrungen vor einem großen Publikum. Jedes Jahr werden extra für diesen Anlass über 30 Bandprojekte neu zusammengestellt und von erfahrenen Dozenten gecoacht.

Im Fach Bandtraining stellt die RockPop Schule regelmäßig neue Bands passend nach Alter und musikalischen Interessen zusammen. Im Bandproberaum proben die Bands 14-tägig in einer festen Besetzung zusammen mit ihrem Bandcoach und bereiten sich auf Auftritte vor.

Weitere Bestandteile des Bandtraining sind u.a. das Schreiben eigener Songs, Bühnen- Outfit und Performance sowie das Musikbusiness.

Saxophon spielen lernen in Lübeck - an der RockPop Schule

Im Saxophonunterricht in der RockPop Schule Lübeck hast du die Möglichkeit, die Spieltechnik für Sopran-Saxophon, Alt-Saxophon, Tenor-Saxophon-, Bariton-Saxophon oder Bass-Saxophon zu erlernen. Im Unterricht geht es z.B. um die Tonbildung, Atmung, Haltung, das Spiel nach Noten, aber auch um das Improvisieren (dem Spiel ohne Noten).

Auch Kinder ab circa 8 oder 9 Jahren (nach dem Zahnwechsel) können schon Saxophonunterricht nehmen.

Egal ob du Anfänger/in oder Fortgeschrittene/r bist, es erwartet dich ein passgenaues, individuelles, pädagogisches Konzept, welches es dir ermöglicht, dein Instrument in deiner Geschwindigkeit zu erlernen. Hierfür erhältst du individuelles und auf deine Interessen und dein spielerisches Können zugeschnittenes Lehr- und Unterrichtsmaterial.

Unsere

Specials

Benötige ich ein eigenes Saxophon für den Unterricht?

Für das Üben zu Hause solltest du ein eigenes Saxophon zur Verfügung haben. Dieses bringst du dann auch mit in den Unterricht. Aus hygienischen Gründen benutzt im Saxophonunterricht jede/r sein eigenes Instrument. Wer möchte schon ein Saxophon benutzen, in welches vorher schon ein anderer Schüler geblasen hat?

Du hast das Ziel Berufsmusiker/in zu werden?

Diesem Ziel können dich die Lehrer der RockPop Schule Lübeck, alle top ausgebildete und aktive Profimusiker, Stück für Stück näher bringen. Durch ihr umfangreiches Wissen in Theorie und Praxis bereiten sie dich auf die Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule vor. 

Welches Saxophon empfiehlt sich als Einsteigerinstrument?

Die beliebteste Saxophonart ist das Altsaxophon. Dieses ist auch sehr gut zum Einstieg in das Saxophonspiel geeignet. Für den Anfang kann man schon ab circa 300 € ein Altsaxophone erwerben. Zu empfehlen sind z.B. TAS-180 vom Musikhaus Thomann oder das Classic Cantabile AS-450 vom Musikhaus Kirstein. Für höherwertige Instrumente – zum Beispiel von der Firma Yamaha – muss man dann schon eher vierstellige Beträge zahlen. Generell muss man aber sagen: Je hochwertiger ein Instrument ist, desto besser klingt es und je besser der Klang ist, desto mehr Spaß macht das musizieren auf dem Instrument. Der Spaß ist dann auch die wichtigste Antriebskraft regelmäßig zu üben und zu spielen.

Wer das Risiko, ein eigenes Instrument zu kaufen, anfangs nicht eingehen will, kann auch ein Instrument bei einem Musikfachhändler oder auf einer Verleih-Plattform im Internet mieten. Musikfachhändler bieten oft auch eine Mietkaufoption an, bei der die bezahlten Raten später auf den Kaufpreis des Instrumentes angerechnet werden. 

Wer ist mein Saxophonlehrer?

An der RockPop Schule Lübeck unterrichtet der international renommierte Saxophonist und Klarinettist Jozsef Balog. Jozsef beherrscht die verschiedensten Musikstiele wie Jazz, Klezmer, Rock & Pop und Klassik.

1976 begann er seine Karriere als Soloklarinettist im Radio Orchester Budapest, im Budapester Opernorchester sowie in anderen namhaften Orchestern. Bis heute gastiert Jozsef Balogh auf Konzerten in der ganzen Welt. Er spielte mit namhaften Jazzmusikern wie z.B. dem Saxofonisten Tony Lakatos  oder dem Hammond-Organisten Joey DeFrancesco zusammen. Auch in der Lübecker Jazz-Szene ist er immer wieder in verschiedenen Bandformationen zu hören.

So verläuft eine Probestunde an der RockPop Schule Lübeck

Eine kostenlose Probestunde hilft dir dabei, deinen Saxophonlehrer kennenzulernen und besser entscheiden zu können, ob das Saxophon das ideale Musikinstrument für dich ist. 

Wenn du dich oder dein Kind für eine Probestunde an der RockPop Schule Lübeck anmeldest, bekommst du nach kurzer Zeit eine Rückmeldung und einen Termin für deine kostenlose Probestunde.

In der Probestunde probiert ihr dann verschiedene einfache Melodien aus, die du in wenigen Minuten leicht mitspielen kannst. So lernst du nicht nur deinen Musiklehrer sondern auch dein neues Instrument, das Saxophon, besser kennen.

Wenn du schon ein/e fortgeschrittene/r Saxophonist/in bist, wir der Lehrer in der Probestunde dein spielerisches Können einschätzen und dir einen Ausblick auf neue musikalische Perspektiven geben.

Was geschieht nach der Probestunde?

Nach der Probestunde kannst du dir gerne ein paar Tage Zeit lassen um dir zu überlegen, ob der Saxophonunterricht in Lübeck an der RockPop Schule etwas für dich ist. Schließlich braucht Saxophon spielen lernen Geduld und regelmäßiges Üben.

Du hast dich entschieden und möchtest weitermachen? Dann melde dich einfach im Büro der RockPop Schule oder schreibe uns eine Email.

Saxophon Einzel- oder Gruppenunterricht?

An der RockPop Schule Lübeck kannst dich für Einzel- oder auch für Gruppenunterricht entscheiden. Damit du einen kleinen Überblick über die Vorteile und Unterschiede der jeweiligen Unterrichtsart bekommst, haben wir sie hier für dich aufgeführt:

Saxophon-Einzelunterricht

Im Einzelunterricht kann sich dein Lehrer sehr individuell auf dich und deine Wünsche einstellen. Speziell dich interessierende Spieltechniken, Musikstile und Lieder können hier erlernt werden und der Unterricht wird gezielt auf deine individuellen Bedürfnisse ausgerichtet. Du und deine Interessen stehen im Mittelpunkt.

Der Einzelunterricht eignet sich vor allem für Schülerinnen und Schüler, die schon ein bisschen mehr Erfahrung im Saxophonspiel gesammelt haben und nun gezielter an speziellen Themen arbeiten möchten.

Zusätzlich bietet der Einzelunterricht die größtmögliche Flexibilität, weil du entweder regelmäßigen Unterricht oder jeweils extra ausgemachte Einzelstunden per 5er- oder 10er-Karte buchen kannst.

Saxophon-Gruppenunterricht

Im Gruppenunterricht lernst du gemeinsam mit Gleichgesinnten in altersgemäß und leistungsgemäß zusammengesetzten Kleingruppen.  

Weil viele Songs und Übungen gemeinsam gespielt werden, lernst du hierbei das Zusammenspiel mit anderen Musikern. Das gemeinsame Spiel macht sehr viel Spaß und bereitet wie von selbst auf das Zusammenspiel in einer Band oder Bigband vor. 

Saxophon spielen lernen im Online-Unterricht

Im Online-Unterricht kannst du ganz bequem von zuhause aus Saxophonunterricht nehmen. Auch wenn du weit entfernt wohnst, ist dies eine sehr gute Möglichkeit, trotzdem den Unterricht bei unseren Lehrern zu erhalten. Dazu erhältst du auch kurze Videos und Noten zugeschickt.

Du brauchst lediglich ein Instrument, Smartphone, Tablet oder Laptop und eine ausreichend gute Internetverbindung.

Auch Probestunden können online vereinbart werden. 

Wissenswertes über das Instrument Saxophon

Das Saxophon wurde erst in der Mitte des 19. Jahrhunderts von Adolphe Sax erfunden und gehört zu den Holzblasinstrumenten, weil der Ton mit einem Rohrblatt erzeugt wird. Zunächst wurde es in Militärkapellen und im symphonischen Orchester eingesetzt. Weil das Saxophon aber ein noch sehr „junges“ Instrument ist, gibt es hierfür nicht sehr viele originale Kompositionen. Oft wurden deshalb Kompositionen für andere Instrumente (z.B. für Oboe oder Klarinette) für das Saxophon umgearbeitet.

Als sich dann im 20. Jahrhundert in Amerika der Jazz entwickelte und die Swing-Aera um sich griff, ersetzte das Saxophon immer mehr die Klarinette und prägte ganz erheblich den Sound dieser neuen Musik. Nun war das Saxophon zu einem sehr wichtigen, stilprägenden Instrument geworden.

Man unterscheidet im Wesentliche fünf verschiedene Bauformen, bzw. Stimmlagen. So gibt es Sopran, Alt-, Tenor-, Bariton- und Basssaxophone. Außerdem werden Saxophone mit unterschiedlichen Stimmungen (z.B. B- oder Es-Stimmung) gebaut .

Es gibt sehr viele Saxophonisten und Saxophonistinnen, die –  besonders im Jazz –  stilprägend waren, bzw. es immer noch sind. Um nur einige zu nennen: Lester Young,  Coleman Hawkins, Ben Webster, Charly Parker, John Coltrane, Stan Getz, Michael Brecker und David Liebman. Die Liste könnte beliebig weitergeführt werden. 

Außerdem sind Marceo Parker und Candy Dulfer für den Funk sehr einflussreich, bzw. bekannt. In vielen Rock/Pop-Songs ist das Saxophon sehr prägend für den Klang des Songs. Hier wären zum Beispiel zu nennen: Careless Whisper (George Michaels), Half A Minute (Matt Bianco), Walk On The Wild Side (Lou Reed), Your Latest Trick (Dire Straits), Baker Street (Gerry Rafferty), Against All Odds (Phil Collins) und It’s still Rock n‘ Roll to me (Billy Joel). 

KLICKE HIER UND MELDE DICH ZU EINER KOSTENLOSEN PROBESTUNDE AN

Haben wir deine Neugier geweckt? Dann vereinbare gern eine unverbindliche Probestunde, wir freuen uns auf dich!

Unser

Saxophonlehrer

Jozsef J. Balogh

Saxophon und Klarinette